Zero88 unterstützt media academy Berlin mit ORB-Konsole

Ausbildungsunterstützung hat Tradition im Hause Cooper Controls/Zero 88 – und das nicht nur in Großbritannien. In Berlin überreichte Zero 88 aktuell eine neue ORB-Lichtsteuerkonsole an die media academy.

Die ORB ist der Anfang einer kontinuierlichen Ausbildungsunterstützung mit unterschiedlichen Marken von Cooper Controls. Neben Zero 88 liefert Cooper Controls mit ilight und State Automation modernste Produkte für jeden Anwendungsbereich. Cooper Controls ist nach eigener Aussage ein führendes Unternehmen für Entertainment- und Architekturlichtsteuerungen, eine Tochtergesellschaft der global operierenden Cooper Industries, mit mehr als 31.000 Mitarbeitern.

 

Franck Tiesing, Sales Manager von Zero 88: „Wir freuen uns sehr, zu einer transparenten Ausbildung mit verschiedenen Marken beitragen zu können. Die langjährige Zusammenarbeit mit Uwe Behns, Geschäftsführer der media academy, hat uns immer mit Feedback bei der Weiterentwicklung unserer Produkte geholfen. Ausbildung soll in erster Linie Spaß machen und eine breite Produktpalette lässt keine Langeweile aufkommen. Ich freue mich schon jetzt auf die kommenden Produktschulungen in Berlin."

 

Die ORB ist ein intuitives Hybridsystem zur Steuerung konventioneller Dimmerkreise, LED-Systeme, Moving Lights und Video. Mit 2048 DMX-Kanälen, 1000 Cue-Listen und je 1000 Lichtstimmungen, 4000 Attributpaletten, Effektgenerator, Colour-Picker, Ethernet, zwei Monitorausgängen mit Touch-Screen-Unterstützung, Fernbedienung via WLAN bietet die ORB ein kompromissloses Leistungspaket. Neben Preis/Leistung stehen Funktionalität und Flexibilität bei dieser neuen Full-Tracking-Konsole an erster Stelle.   

 

www.orbdesk.com

 

www.media-academy.de

 

Foto zeigt (links nach rechts): Uwe Behns (media academy), Franck Tiesing (Zero 88) und Thomas Bardeck (media academy)