Workshop: Wie geht das? - Teil 19

Backingtracks und Playbacks können eure Performance in ungeahnte klangliche Sphären bringen und deutlich aufwerten. Wir zeigen euch, wie ihr kreativ mit Backingtracks arbeiten könnt.

Vollklingende Kompositionen, Samples und Drumloops, ausgefeilte Backingchöre, knackige Hornsections: Dank Musikproduktion im Computer sind Albumproduktionen heutzutage häufig reich an Details und Spuren. Hier ein paar Streicher, da ein bisschen Percussion und ein paar Sprachsamples. Wenn diese Produktionen auf der Bühne umgesetzt werden sollen, stellen sich häufig Probleme ein. Der Platz auf der Bühne ist nämlich genauso begrenzt, wie das Tourneebudget endlich ist. Wer von seinen Songs jetzt keine speziellen und reduzierten Liveversionen machen möchte, aber trotzdem mit wenigen Musikern den vollen Albumsound reproduzieren will, setzt Backingtracks oder auch Playbacks genannt ein...