Vorsicht vor Abzocker-Musikplattform Zaptunes!

Wie musikmarkt.de vor Kurzem vermeldet hat, ist der neue Musik-Online-Dienst Zaptunes auf eine Irreführung der Abonennten aus. Die Plattform wirbt mit dem Angebot, der User könne für nur 25 US-Dollar im Monat angeblich bis zu 2.500 DRM-freie Songs kostenlos und legal herunterladen.

Wie musikmarkt.de vor Kurzem vermeldet hat, ist der neue Musik-Online-Dienst Zaptunes auf eine Irreführung der Abonennten aus. Die Plattform wirbt mit dem Angebot, der User könne für nur 25 US-Dollar im Monat angeblich bis zu 2.500 DRM-freie Songs kostenlos und legal herunterladen.

Die Mitgliedschaft sei für die ersten 30 Tage sogar umsonst. Allerdings verschweigt das Unternehmen, dass die User lediglich auf Websites zum Download weitergeleitet werden und so nur als etwa eine optimierte Suchmaschine wirkt. Lediglich in den AGB’s findet sich darauf ein kurzer Absatz.

Weiterhin behauptet das Unternehmen, sämtliche Beatles-Songs anzubieten, was nicht einmal iTunes  ermöglicht wurde. Einer Liste von „Torrent Freak“ zufolge hat Zaptune zudem Songs sämtlicher Majors im Angebot, was ebenfalls als sehr unrealistisch gilt und umso mehr vermuten lässt, dass es sich bei dem Musikdienst um ein betrügerisches Unternehmen handelt.

Es ist also Vorsicht geboten und nicht empfehlenswert, dort ein Abo abzuschließen, zumal es mittlerweile dutzende einwandfreier Anbieter gibt!

Eine Liste der besten Download-Anbieter haben wir hier für euch zusammengestellt:
www.napster.de
www.deezer.com
www.musicload.de
www.amazon.de/mp3
www.musik-download.mediamarkt.de