Vaters Design-Modelle für harte Jungs

Mit drei Signature-Modellen für Derek Roddy, Mike Wengren und Brian Frasier-Moore erweitert der amerikanische Stockhersteller Vater seine Player's-Design-Serie.

Mit drei Signature-Modellen für Derek Roddy, Mike Wengren und Brian Frasier-Moore erweitert der amerikanische Stockhersteller Vater seine Player's-Design-Serie.

Das Derek-Roddy-Modell (Bild) liegt am Griff im Durchmesser zwischen einem 5A und einem 5B. Die Verjüngung zum vorderen Ende fällt relativ kurz aus. Für präzise Cymbal-Sounds ist die eichelförmige Spitze recht klein gehalten. Über seine gesamte Länge misst der Stock 41,27 cm.

Für Disturbed-Drummer Mike Wengren kreierte Vater einen mit 41,59 cm ziemlich langen und dicken (1,59 cm Durchmesser) Stock für Heavy-Hitter. Ähnlich wie beim Derek-Roddy-Stock gibt es eine sehr kurze Verjüngung. Die Stockspitze aus Nylon besitzt eine ovale Form. Für einen Schuss mehr Einzigartigkeit sorgen die Logos von Band und deren Alben.

Weniger heftig als bei seinen beiden Metal-Kollegen geht es in Brian Fraier-Moores Musik zu. Daher besitzt sein Stockmodell einen etwas geringeren Durchmesser als ein 5A. Dafür ist es aber mit 41,91 cm deutlich länger. Die allmähliche Verjüngung endet in einer fassförmigen Spitze. Damit ist das Brian-Frasier-Moore-Modell ein echter Allrounder für Drummer, die gerne etwas längere Stöcke für eine größere Reichweite verwenden.

Infos: www.boxoftrix.de