Updates für Tascam-DA-3000 und -HS-P82 angekündigt

Tascam hat angekündigt dem Master-Recorder DA-3000 und dem Field-Recorder HS-P82 einem Firmware-Updates zu unterziehen. So sollen neue Funktionen gewährleistet werden.

Tascam spendiert seinem Master-Recorder DA-3000 sowie dem Field-Recorder HS-P82 einen Firmware-Update. Mit dieser Maßnahme sollen unter anderem neue Funktionen gewährleistet werden.

DA-3000:

Neben verschiedenen Bugfixes soll die neue Firmware den Anwendern die Möglichkeit bieten, künftig SDXC-Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 256 Gigabyte für die Aufnahme verwenden zu können. Zudem sollen SD-Karten künftig auch vollständig formatierbar werden.

HS-P82:

Mit der Versionsnummer 2.0 unterstützt der Recorder nun unter anderem die gespiegelte Aufnahme, bei der er identische Dateien auf beiden Compact-Flash-Karten aufzeichnet. Dadurch erhält man ein automatisches Backup bei Kartenfehlern oder eine Kopie für die Zusammenarbeit mit mehreren Leuten.

Weiterhin gehören eine optionale Anzeige für den Timecorde-Generator, Kurzbefehle für das schnelle Benennen von Takes am Set, sowie eine verbesserte Kompatibilität von Metadaten für Avid-Nutzer zum Leistungsfang. Außerdem sollen künftig eine ganze Reihe neuer Tastenbefehle die Bedienung beschleunigen.

Nähere Infos: www.tascam.eu



Quelle: Tascam