Traktor Kontrol F1 von NI angekündigt

Native Instruments hat soeben Traktor Kontrol F1 angekündigt ...

Native Instruments hat soeben Traktor Kontrol F1 angekündigt, einen pad-basierten USB-Hardware-Controller zur Steuerung der neuen Remix Decks in Traktor Pro 2.5. Traktor Kontrol F1 bietet 16 mehrfarbige, berührungsempfindliche LED-Pads, einen globalen Bereich zur Kontrolle erweiterter Features sowie eine ergonomische Mixer-Sektion mit vier Volume-Fadern und fest zugeordneten Filterknöpfen. Speziell an den Workflow von DJs angepasst, ermöglicht Kontrol F1 das Abspielen von bis zu 64 Tracks, Loops und One-Shot-Samples innerhalb eines Decks.

Traktor Kontrol F1 beinhaltet die Vollversion der Traktor Pro 2.5-Software, die registrierten Usern der Traktor 2-Generation in Kürze als kostenloses Update zur Verfügung stehen wird. Das Update bietet die innovativen neuen Remix Decks, mit denen sich pro Deck bis zu 64 Loops, One-Shot-Samples oder ganze Tracks ansteuern lassen. Somit können bis zu vier Decks gleichzeitig kontrolliert und als Remix-Set mit entsprechenden Informationen über Beat-Grids, BPM und Tonhöhe in einem neuen Datei-Format abgespeichert und über den Traktor-Browser komfortabel in ein Deck geladen werden.

Traktor Kontrol F1 ist ab dem 30. Mai zu einen empfohlenen Verkaufspreis
von 249 EUR im autorisierten Fachhandel und im NI-Online-Shop erhältlich
und wird mit der Vollversion von Traktor Pro 2.5 ausgeliefert.
Alle
Besitzer von Traktor Pro 2, Traktor Scratch Pro 2, Traktor Kontrol S2
and Traktor Kontrol S4 erhalten ab dem 30. Mai ein kostenloses Update
auf Traktor Pro 2.5.

Infos unter: www.native-instruments.com