Total Lokal Festival

Morgen startet man, anlässlich des 2-jährigen Bestehens der akustischen Konzertreihe Total Lokal, erstmalig mit einem „Total Lokal Festival“ in Hamburg (5.10.) ...

In diesem Jahr startet man, anlässlich des 2-jährigen Bestehens der akustischen Konzertreihe Total Lokal, erstmalig mit einem „Total Lokal Festival“ in Hamburg (5.10.) und Berlin (6.10). Hier präsentieren je vier Singer-Songwriter aus Deutschland und England ihre Musik.

Wer kennt das nicht: Ein junger, aufregender Musiker schreibt mitreißende Songs, spielt gern live und könnte überall in Deutschland neue Fans für sich gewinnen – wenn er nur ausreichend Auftrittsmöglichkeiten bekäme. Doch diese zu finden, ist vor allem für Newcomer in der heutigen Live-Kultur Deutschlands schwer geworden – hier setzt das Konzept von Total Lokal an.

Die akustische Konzertreihe wurde von der Kölner Agentur AREA Entertainment ins Leben gerufen, um talentierten Newcomern eine Plattform in den Medienstädten Berlin, Hamburg, München und Köln zu bieten. Durch Kooperationen mit etablierten Szene-Bars, die viel Öffentlichkeitsarbeit und gute Vernetzung im Social Media Bereich bieten, sowie lokalen und regionalen Medienpartnern, die ebenfalls entsprechend prominent über die Konzerte berichten, ist eine bundesweite Wahrnehmung garantiert.

Dem Publikum wird mit Total Lokal die Möglichkeit geben, stetig neue Künstler für sich zu entdecken, die einem hohen Qualitätsanspruch gerecht werden. Um den Zugang zur Musik zu erleichtern, kosten die Veranstaltungen keinen Eintritt. Die Konzertreihe präsentiert sich nicht in den klassischen Clubs, sondern in Locations mit großer Musikaffinität, die eine ganz besondere Atmosphäre bieten. So nutzt man deren Laufpublikum, um potentielle Fans für den jeweiligen Künstler zu finden.

Danach gilt es, die neuen Anhänger über einen längeren Zeitraum für den Künstler zu interessieren. Deshalb liegt bei den Konzerten ein besonderer Fokus auf Community-Building und einer langfristigen Fan-Bindung. Vor Ort ist immer ein lokaler Promoter, der gezielt Feedback vom Publikum einholt. So bietet sich außerdem die Möglichkeit, ein privates Hauskonzert anzufragen und einen Newsletter anzufordern, um über den Künstler auf dem Laufenden gehalten zu werden. Daraus entspringt nicht nur eine Erweiterung der Fanbase, sondern auch die Intensivierung der nachhaltigen Bindung an den Künstler.

Infos: www.totalokal.de/festival

Quelle: Area Entertainment