Tools 4 Stage bietet umfassende Bühnensoftware für Musiker an

Mit der Version 3.5 ihres Stage-Multiplayers haben die Programmierer der Firma Tools 4 Stage ein kompaktes Softwarepaket für Musiker auf der Bühne geschnürt.

Mit der Version 3.5 ihres Stage-Multiplayers haben die Programmierer der Firma Tools 4 Stage ein kompaktes Softwarepaket geschnürt.Umfassende Infos und Daten für BühnenmusikerDas Package bietet Anbieterangaben zufolge für den Bühnenalltag in durchdachter und bühnengerechter Aufmachung alles was vom Alleinunterhalter bis hin zu größeren Bands alle Musiker auf der Bühne begeistert. Das Programm stellt Texte und Noten zweiseitig jeweils im A5-Format zur Verfügung und gliedert sich in die zwei großen Modulgruppen „Setup“ und „Play“.Texte als RTG, PDF, JGEG, HTML oder XMLIn der „Setup“-Gruppe werden Texte im RTF-, PDF-, HTML- und XML-Format, aber auch gescannte Notenblätter als JPG angelegt. Erweitert wird das Ganze in Verbindung bzw. Verknüpfung mit zugehörigen MIDI-, Wave- oder MP3-Musikfiles. Die Datenausgabe kann dabei auf bis zu vier separaten Videoausgängen und abhängig der eingesetzten Hardware je Kanal auf bis zu sechs Bildschirmen, gesamt also 24 Bildschirmen ausgegeben werden. Je Titel stehen dem Musiker vier Seiten Text, Noten oder eigene Notizen zur Verfügung. Dabei hat auch jeder Musiker die Möglichkeit unabhängig der anderen Videokanäle auf seiner Anzeige vor und zurück zu blättern.Beleuchtung und Videos für die BühneWeiter werden im "Setup" DMX-Daten und in der neuen Version Videodaten im MP4- oder FLV-Format mit dem entsprechenden Musikstück verknüpft. Somit werden zu den gewählten Titeln die richtige Bühnenbeleuchtung und ggf. Video- oder Bilddaten auf einem angeschlossenen Beamer ausgegeben. Sind diese Daten zusammengestellt, werden bei Anwahl eines Titels im Play-Modus alle zugehörigen Daten verteilt, ausgegeben und die entsprechenden DMX- und Videosignale ausgegeben.Pausenmusik und Show-EinlagenAuch Pausenmusik und Show-Einlagen können mit dem Stage Player V3.5 problemlos umgesetzt werden. Das Programm kann mit eingeschränkten Funktionen zu Demozwecken unter www.tools-4-stage.de heruntergeladen werden.Nähere Infos: www.tools-4-stage.de Preise (UVP):

Einsteigerversion – 159 €
Vollausstattung – 329 €

Quelle: Tools 4 Stage