TG Drum-Mikro-Sets jetzt mit Grenzflächen-Mikrofon

Das neue Grenzflächenmodell TG D71 gehört nun zum Drum-Mikrofon-Set der Touring-Gear-Serie von Beyerdynamic.

Beyerdynamic hat seine beliebten TG Drum Sets neustrukturiert. Hinzugekommen ist das PZM-Mikrofon: TG D71. Das Mikrofon überträgt Frequenzen von 25 Hertz bis 20 kHz und verträgt einen maximalen Grenzschalldruckpegel von 148 dB SPL. Es eignet sich nicht nur bestens für den Einsatz in der Bass Drum sondern auch für diverse andere Anwendungen. Jenseits perkussiver Instrumente lassen sich beispielsweise bei der Abnahme eines Flügels/Klaviers herausragend gute Ergebnisse erzielen.
Das robuste Mikrofongehäuse des TG D71 garantiert optimalen Schutz vor Beschädigungen im mitunter rauen Bühnenalltag und lässt sich - durch seine Bauweise bedingt - ohne zusätzliches Befestigungsmaterial in der Bass Drum perfekt positionieren.

Weitere Infos: www.beyerdynamic.de


Quelle: Beyerdynamic