Special: Der perfekte Proberaum

Ein schlechter Proberaum kann die Vorbereitung der Show mächtig stören, den Erfolg vereiteln und sogar krank machen. Wir sagen euch was man dagegen tun kann ... Ausgabe 10/13

Der ideale Proberaum ist eine Probebühne, also eigentlich ein richtiger Konzertsaal mit Festinstallation - und natürlich mit Bar, Fan-Suite, Billard und Swimming-Pool im Backstage-Bereich. Wenn man die Möglichkeiten realistischer und ökonomischer definiert, gleicht der Proberaum aber immer noch einer Probebühne. Allerdings ist diese kleiner und abgeschlossen, sodass alle Probleme der Raumakustik, die kleinere Räume so mit sich bringen, zum Thema werden.