SOUNDCHECK-Ausgabe 09/2018

Verkaufsstart: 13.08.2018

Der heiße Draht

Im Bewusstsein vieler Musiker spielen Kabel nur eine untergeordnete Rolle. In erster Linie sollen sie optimal funktionieren in der langen Kette unseres eifrig angesammelten Audio-Equipments. Und wenn
dann mal wieder eine Investition ansteht, gibt man das Geld dann doch eher für das Zweit- oder Dritt-Instrument aus, anstelle des fleißigen Signalüberträgers. Dabei verlangen wir den Kabeln mitunter recht viel ab – Stöße, Zerren, Knicken und der pausenlose Einsatz, egal ob im Proberaum, im Studio oder auf der Bühne setzt auch den robustesten unter ihnen zu. In unserem Special ab Seite 44 geben wir viele hilfreiche Tipps im Umgang mit Kabeln und erklären, wie ihr typische Fehlerquellen wie zum
Beispiel Brummschleifen eliminieren könnt.

Der richtige Wandler

Im dritten Teil der Workshop-Reihe Home-Recording widmen wir uns dieses Mal einem der Kernelemente im Produktions-Setup: dem Audio-Interface. Wie der Informationswandler funktioniert und welche Interfaces sich für eure Zwecke am besten eignen, zeigen wir euch anhand von einigen
Produkten, die der Markt aktuell bietet – nachzulesen ab Seite 36.

Wohlklang und Kopfschmuck

Natürlich könnt ihr in dieser Ausgabe auch wieder etwas gewinnen: Wir verlosen den Fostex T60RP in schicker Holz-Optik. Ob der Kopfhörer auch noch mehr kann, als gut aussehen, könnt ihr im Testbericht auf Seite 86 nachlesen.  

Testberichte dieser Ausgabe:

Gitarre

  • Danelectro The '66
  • Palmer Acoustic Pocket Preamp 

Bass 

  • Reußenzehn Bass Friend

Drums 

  • Tama S.L.P.-Kits

Stage

  • IMG Stageline Flat-M100
  • Electro Voice ELX-200 12P & 18SP
  • Yamaha DXS-12 & DXS 15

Recording

  • Ableton Live 10
  • Mackie HM4, HM400 & HM800
  • Fostex T60RP

Licht

  • Involight ProFX 60 & ProPanel 910
  • Eurolite LED SL-400 DMX & LED SL-600 DMX