SOUNDCHECK-Ausgabe 04/2019

Verkaufsstart: 11.03.2019

Auf das System kommt es an

Egal, ob auf der Bühne, für den schnellen Mitschnitt einer Jam-Session oder im professionell eingerichteten Homestudio? ein passender Rechner ist das A und O für die moderne Audioproduktion. In unserem Workshop ab Seite 36 geben wir euch einige Tipps an die Hand, welcher Rechner für eure Anwendungen die richtige Lösung sein könnte. Mehr zum Thema erfahrt ihr im Testbericht ab Seite 84, wo wir einen Audio-Rechner von X-Machines genauer unter die Lupe genommen haben. Um passende "Systeme" für den jeweiligen Anwendungsbereich geht es auch in unserem Special ab Seite 46. Line-Arrays gelten für mittlere und große Events als ideales Beschallungssystem, jedoch sind sie auch nicht ganz unumstritten. Wir erklären die Wirkungsweise der "Schall-Banane", und wo die komplexen Systeme ihre Vor- und Nachteile haben.

Tests in dieser Ausgabe

Gitarre

  • Baton Rouge AR21CE/ME
  • Acus ONE-6T SIMON
  • Fame LEF-304 Chorus & LEF-312 Flanger
  • Korg Rimpitch-C2

Drums

  • Sonor AQ2 Safari & AQ2 Martini
  • Sabian FRX-Series
  • Xdrum GS20N Gran Sonido
  • J. Leiva Percussion Omeya Zeta

Tasten

  • Roland AX-Edge Keytar
  • Yamaha PSR-E463

Recording

  • Mackie MC-150 & MC-250

Stage

  • IMG Stageline STA-1600 DSP & STA-2200 DSP

Studio

  • Prime Studio De-Lady und Solid Compressor
  • Izotope Spire Studio
  • Native Instruments Traktor Kontrol S2 MK3
  • Xi-Machines Audio C1 Ultra

Licht

  • Eurolite LED-CBB-Serie