Sound Service unterstützt Straßenkinderprojekt

Mit einer Sachspende unterstützt der Vertrieb aus Rangsdorf den Verein "adansonia" in Uganda. Die Initiative ermöglicht Straßenkindern den Besuch einer Schule in der Stadt Kampala.

Sound Service aus Rangsdorf beteiligt sich aktiv an einer Initiative des ugandischen Musikers Sam Sekito. Der Verein adansonia e.V. unterstützt eine Initiative von Sekito. Dieses ermöglicht es Straßenkindern, in einer Schule, außerhalb der Armenviertel Kampalas, eine fundierte Schulausbildung zu erhalten. Daneben liegen die Schwerpunkte bei der Aids-Aufklärung und der musikalischen Förderung. Um besonders die musikalische Ausbildung weiterzuführen, ist auch eine entsprechende Ausstattung an Musikinstrumenten und Musikelektronik notwendig. Daher entschied sich Sound Service, dem Verein ein Samson MDR-1688-Mischpult nach Uganda zu schicken.

"Der Verein ist naturgemäß auf Spenden angewiesen. So hat sich die Sound Service GmbH dazu entschlossen, dieses Hoffnung gebende Straßenkinderprojekt in Form einer Sachspende zu unterstützen", beschreibt Stefan Kühn das Engagement des Vertriebsunternehmens. "Das gestiftete Samson MDR-1688 Mischpult ist nur ein Baustein, um diese Initiative zum Erfolg zu führen."

Nähere Infos: www.sound-service.eu