Shure ruft auf zur Remix Competition mit "Snow Patrol"

Bereits seit 1. Oktober läuft der Remix-Wettbewerb, den der Mikrofonspezialist Shure in Zusammenarbeit mit der britischen Rockband Snow Patrol gestartet hat.

Bereits seit dem 1. Oktober läuft der Remix-Wettbewerb, den der Mikrofonspezialist Shure in Zusammenarbeit mit der britischen Rockband Snow Patrol gestartet hat. Bis Mitte De­zember haben Teilnehmer die Chance, auf der Website www.shure-remix-competition.eu ihre Version des Snow-Patrol-Hits „Fallen Empires“ hochzuladen.

Shure-Equipment für 1.500 Euro zu gewinnen

Als Belohnung für die kreativsten Neuinterpretationen gibt es Shure-Equipment im Wert von bis zu 1.500 Euro zu gewinnen. Snow Patrol zählen zu den erfolgreichsten Bands Großbritanniens mit bis dato über 12 Millionen verkaufter Alben. Die Band nutzt bereits seit etlichen Jahren Shure-Mikrofone sowohl live als auch im Studio, zusätzlich kommen Shure UHF-R Funksysteme für Gitarre und Bass zum Einsatz.

„Es ist uns eine große Ehre, zusammen mit Snow Patrol diese Competition zu organisieren“, so Nik Gledic, Senior Marketing Manager bei Shure Distribution, „Es gibt nicht viele Künstler, die die Details zu einem ihrer größten Hits öffentlich zugänglich machen würden. Wir sind gespannt, was ambitionierte Toningenieure, Producer und Remixer europaweit aus ‘Fallen Empires‘ machen“.

Stilistisch alle Optionen offen

Die Regeln des Wettbewerbs lassen stilistisch alle Optionen offen: Nach der Registrierung auf www.shure-remix-competition.eu erhalten die Teilnehmer einen Download-Link, unter dem die einzelnen Spuren des Songs zu finden sind. Der Track kann nun beliebig neu abgemischt werden. Dabei können Teile des Songs verwendet, verändert oder auch komplett weg­gelassen werden. Die persönliche Version wird abschließend auf die Shure-Remix-Microsite hochgeladen. Die erste Vorauswahl erfolgt durch Shure. Anschließend wird Snow Patrol die drei Gewinner auswählen. Teilnahmeberechtigte Ein­sen­dun­gen werden bis einschließlich 14. Dezember berücksichtigt.

Nähere Infos: www.shure-remix-competition.eu

Quelle: Shure