Showtec bietet Licht-Effekt-Klassiker in neuem Look

Der Astro war in den 1980er-Jahren ein beliebter Effektstrahler. Showtec legt nun eine neue Version dieses Klassikers auf.

Glitzerkugeln, Nebelmaschinen und Parcans, all dies sind klassische und typische Effekte im Showbusiness. Auch der Astro war in den 1980er-Jahren ein beliebter Effektstrahler. Showtec legt nun mit dem Astro 360 eine neue Version dieses Klassikers auf.

Acht Linsen für eine bunte Bühne

Das Gerät ist mit acht Linsen ausgestattet, hinter denen sich LEDs mit einer Leistung von jeweils zehn Watt befinden. Das Gerät ist mit jeweils zwei roten, grünen, blauen und weißen LEDs ausgestattet, die einzeln aktiviert und deaktiviert werden können. Der Strahler wird über DMX angesteuert, wodurch die Bewegungen vollständig kontrollierbar sind. Der Astro 360 verfügt zudem über einen selbstständigen Modus mit einem integrierten Mikrofon sowie einen Master-Slave-Modus mit zahlreichen unterschiedlichen Programmen. Er ist mit einem Metallgehäuse und einem gut lesbaren Display sowie Powercon-Ein- und Ausgängen ausgestattet, was die Reihenschaltung erheblich vereinfacht.

Nähere Infos: www.highlite.nl

Quelle: Highlite