SGM veranstaltet Lichtdesign-Workshop

Der italienische Lichttechnik-Anbieter SGM veranstaltet am 16. und 17. November ein Lichtdesign-Seminar im Showroom seines deutschen Vertriebs dB Technologies in Köln.

Unter dem Motto "Light is Beautiful" veranstaltet der italienische Lichttechnik-Anbieter SGM am 16. und 17. November 2011 ein Lichtdesign-Seminar im Showroom seines deutschen Vertriebs dB Technologies am Standort Köln.

Zusammen mit ihren fachkundigen Partnern und Dozenten Manfred "Ollie" Olma und Matthias Allhoff vom etablierten Lichtgestaltungsanbieter mo2 design möchte SGM im Rahmen des Seminars neue Blickwinkel und Denkanstöße in Bezug auf moderne Lichttechnik vermitteln. Schwerpunkt sollen dabei die Synergien zwischen Licht und Video sein. Das Thema Lichtdesign beschreibt die
Entstehung und Planung eines Konzepts, sowie dessen Umsetzung bis hin
zur Nachbereitung der Veranstaltung.

SGM ist eigenen Angaben zufolge seit über 30 Jahren erfolgreich am Markt intelligenter Lichtsysteme für Events und Architekturlicht tätig und weltweit renommiert für innovative, hochwertige Produkte. Das Portfolio umfasst schwerpunktmäßig kopfbewegte Systeme, LED-Farbwechsler und Lichtsteuerungen.

Im Rahmen des Seminars sollen außerdem die verschiedenen Möglichkeiten zum Bespielen medialer Flächen thematisiert werden. Welche bildgebenden Flächen gibt es? Welche Vor- und Nachteile haben sie? Was sind ihre Einsatzzwecke? Desweiteren sollen Timeline- und Cueline-basierte Steuerungen und Medienserver als Zuspieler behandelt werden sowie der Workflow von Set- und Content-Designern und Video-Operatoren, auch im Zusammenspiel mit mit anderen Gewerken aufgezeigt werden.

Das Seminar wird wie erwähnt am 16./17. November im Showroom von
dB Technologies in der Hansestraße 85–87 in Köln stattfinden. Die Teilnahmegebühr beträgt 49 Euro pro Person, für Verpflegung ist gesorgt. Anmeldung per E-Mail unter verkauf@dbtechnologies.de.

Info: SGM, www.sgm-lighting.de, www.dbtechnologies.de