Sennheiser startet „StageMeister Contest“

Der Mikrofonspezialist aus Wedemark hat einen Roadie-Wettbewerb ins Leben gerufen. Die Gewinner touren mit der kanadischen Band Simple Plan.

Parallel zum Start der NAMM-Show startet der Audiospezialist Sennheiser seinen „StageMeister Contest“. Auf www.sennheiser-stagemeister.com gibt das Unternehmen Bewerbern die Chance, eine tourende Band als Roadie zu begleiten. Sennheiser Tochtergesellschaften und Partner rund um den Globus tragen den Wettbewerb und stehen den Gewinnern mit einem fundierten Training zur Seite. Zunächst wird ein Roadie aus den USA und Kanada gesucht, bevor in Runde zwei ab April Bewerber aus Europa in den Fokus rücken. Die Band, die der nordamerikanische Roadie im Festival-Sommer 2009 für eine Woche begleiten kann, ist Simple Plan aus Kanada.

 

„Wir sind begeistert, dass Simple Plan diesen Wettbewerb genauso faszinierend findet wie wir“, sagt Susanne Seidel, Geschäftsbereichsleiterin Global Marketing. „Roadie zu sein ist für viele vor allem junge Menschen ein absoluter Traum, und es ist schön, dass wir den Gewinnern die Möglichkeit geben können, nach einem Intensiv-Training in diesen Bereich ‚hineinzuschnuppern’.“

 

Während eines zweitägigen Trainings bei Sennheiser in Kanada oder den USA wird der Gewinner auf seine Arbeit bei Simple Plan vorbereitet. Auf dem Programm stehen eine Einführung in die HF-Technik, die richtige Mikrofonierung, Tour- und Produktionstechnik und eine kleine Einführung in den „Roadie-Slang“. Hier bekommt der zukünftige Roadie auch eine Kamera und einen Laptop, um von der Tour in einem täglichen Blog auf www.sennheiser-stagemeister.com über seine Erlebnisse zu berichten.

 

„Nach Nordamerika folgen dann weitere Sennheiser-Töchter und -Partner sowie Bands aus anderen Teilen der Erde“, erklärt Susanne Seidel. „So bekommen Musikfans rund um den Globus die Chance, sich als Roadie für eine Band zu bewerben. Das ist sicherlich ein harter Job, der unseren Kandidaten viel abverlangen wird – aber man kann nach jedem Auftritt stolz auf die Teamleistung sein. Man hat zusammen einen unvergesslichen Abend für das Publikum geschaffen.“

 

Jeff Stinco von Simple Plan: „Mit diesem Wettbewerb hat der Gewinner die Chance, seine neu erworbenen Fähigkeiten gleich bei uns und unserer technischen Mannschaft zu zeigen. Dem Gewinner wird unseren Techniker durch seine Arbeit begleiten und gezeigt bekommen, was alles hinter der Bühne passiert – denn hinter jeder guten Rock-Show steckt auch ein bisschen Zauberei! Wir könnten nicht jahrein, jahraus vor Tausenden von Fans spielen, wenn wir nicht so ein phantastisches Team hinter uns wüssten, das an jedes auch noch so kleine Detail denkt, das ein Simple Plan-Konzert erst möglich macht."