SC-POLARIS POWER

Für die nötige Bildschärfe im TV Studio sorgt das aufwändig gefertigte Triax 8 bzw. 11 Videokabel (75 Ohm) mit versilberten Litzen, und für den Strom gibt es die üblichen 3 x 2,5 mm² (nach VDE) starken Adern.

So kann man Video- und Netzversorgung in einem einzigen Mantel einfach und handlich transportieren. Das SC-Polaris Power wird zumeist am Kamerawagen eingesetzt, und da ist die mitgeführte Netzleitung recht praktisch, denn sie kann zusätzlich einen Monitor oder die Beleuchtung mit Strom versorgen.

Beide Größen (Triax 8 mm und Triax 11 mm) sind sowohl im PVC- als auch im halogenfreien und flammwidrigen PUR-Mantel erhältlich. Dieser ist extrem kälteresistent und bietet auch im Kältebereich oder unter extrem widrigen Bedingungen beste Biegeeigenschaften und hohe UV-Beständigkeit.


Das SC-Polaris Power ist besonders geeignet für den mobilen Einsatz im Studio oder Übertragungswagen sowie für die Festinstallation z.B. zum Anschluss an Überwachungsmonitore und -kameras.

Nähere Infos:www.sommercable.de