Sanfte Meister

Der renommierte Schweizer Beckenhersteller Paiste stellt seine neusten Becken mit dem Masters Extra Thin und Dark Splash sowie dem Dark Crash Ride in der neuen Größe von 22 Zoll vor.

Die 18, 19 und 20 Zoll großen Extra Thins sind physisch wie akustisch von besonderer Feinheit geprägt. Inspiriert durch die Klangvorstellungen und Funktionsansprüche von Studio-Ikone Jim Keltner, entwickelte das Paiste Sound Development einen warmen, sanften Crash-Sound, der sich unaufdringlich und dezent in leise musikalische Situationen einfügen soll. Das rasche Verklingen erlaubt sogar das Spiel filigraner Figuren auf dem Ride. 

Die Extra Thins sollen so feinfühlig reagieren, dass sie sich auch mit Händen anschlagen lassen und  zarte Crescendos mit Mallets erzeugen. 

Die 8 und 10 Zoll großen Dark Splashes versprühen fein zischende Effektklänge mit rundem, ausgewogenem Ausklang. Mit ihrem weichen Spielgefühl und der raschen Ansprache ergänzen sie exzellent die übrigen Dark-Modelle der Masters-Serie, eignen sich aber auch für sonstige Setups, wenn leise bis moderate Akzente mit dunklem Charakter gefragt sind. 

Mit dem 22er Dark Crash Ride stellt Paiste dem beliebten 20-Zoll-Modell eine größere Alternative zur Seite. Es soll ein ähnlich weiches und laut Hersteller „buttriges“ Spielgefühl besitzen, aber dank seinem größeren Durchmesser ein noch tieferes, dunkles Rauschen erzeugen.

Weitere Infos: www.paiste.com