SAE bietet Gratis-Recordingsoftware an

Mit einer eigenen Version von Ardour für Apple OS X bietet das SAE-Institut jetzt eine kostenlose Recording-Software zum Download an.

Mit einer eigenen Version von Ardour für Apple OS X bietet das SAE-Institut jetzt eine kostenlose Recording Software zum Download an.

Mit der SAE-Version von Ardour für Apple OS X wird es möglich: Digitales Recording, Mischen mit professionellen Plug-ins, schnelles Bearbeiten ohne viele Mausklicks, Audio-Analyse von perkussivem Material sowie schnelle und einfache Zeit-/Tonhöhenkorrektur – und das alles kostenlos. Im April 2007 übernahm SAE das Sponsoring für die Ausarbeitung des neuen Editing-Modells von Ardour.

Schwerpunkt der Zusammenarbeit zwischen Paul Davis, Gründer und Entwickler von Ardour, und Armand Klenk, Head Instructor Audio am SAE Institute in München, ist die Portierung der bisher nur auf Linux basierenden Software auf Apple OS X. Ein weiterer Focus lag auf der Gestaltung einer übersichtlichen und funktionalen Studentenversion dieser Open Source Digital Audio Workstation.

Die Software ist inzwischen fester Bestandteil an vielen europäischen Universitäten und Hochschulprogrammen und findet auch in der experimentellen Forschung regelmäßige Anwendung. Die SAE-Version von Ardour für OS X ist unter www.sae.edu/ardour als Web-Download erhältlich sein.

Info: SAE, www.sae.edu; Web-Download unter www.sae.edu/ardour