RPWL ab sofort mit neuem Bassisten!

Aus persönlichen Gründen gehen RPWL und ihr Gründungsmitglied Chris Postl ab sofort getrennte Wege. Bereits heute stellen sie das neue Mitglied an der Bassgitarre vor: Werner Taus.

Aus persönlichen Gründen gehen RPWL und ihr Gründungsmitglied Chris Postl ab sofort getrennte Wege. Bereits heute stellen sie das neue Mitglied an der Bassgitarre vor: Werner Taus.

 

„Es tut uns sehr leid, ohne Chris weiter machen zu müssen. Doch wir wünschen ihm – besonders für sein Soloprojekt Parzivals Eye – alles gute und hoffen, dass wir weiterhin in regem Kontakt bleiben können“, sagt Gitarrist Kalle Wallner, der das neue Gesicht bei RPWL vorstellt.

 

Mit dem österreichischen Bassisten und Sänger Werner Taus konnten die Freisinger  einen adäquaten Nachfolger für die bevorstehende zweite Hälfte der „Gentle Art Of Music“-Tournee finden. Diese startet bereits im September mit drei Terminen in den niederländischen Städten Heerlen, Zaandam und Den Bosch. Weiterhin stehen ein Festival im belgischen Verviers und der Headliner-Auftritt auf dem weltweit bekannten CalProg Festival in Whittier, California (USA) auf dem Reiseplan von RPWL.

 

Wallner weiter: „Bereits in den Proben hatten wir unglaublichen Spaß mit Werner. Daher freuen wir uns darauf, den Fans schon bald unseren neuen Bassisten vorstellen zu dürfen.“

Weitere Infos unter:
www.rpwl.net
www.facebook.com/rpwl.de
www.myspace.com/rpwl
www.twitter.com/RPWL_official