Randall stellt Neuigkeiten vor

Gleich drei neue beziehungsweise überarbeitete Serien stellt Amp-Spezialist Randall auf der Musikmesse vor.

Gleich drei neue beziehungsweise überarbeitete Serien stellt Amp-Spezialist Randall in diese Jahr auf der Musikmesse vor. Für Freunde der klassischen Solid-State-FET-Sounds wurde die RG-Serie ausgiebig überarbeitet und bietet nun reichlich Auswahl vom dreikanaligen 1-Watt-Amp im Bodentreter-Format über Combos bis hin zum fetten 300-Watt-Dreikanal-Top mit integriertem Noise Gate.

Satte Röhrenpower

Wer eher auf Röhrenpower setzt, für den hat der US-amerikanische Hersteller die RD-Diavlo-Reihe deutlich ausgebaut, sodass man dort jetzt alles vom Vollröhren-1-Watt-Amp – als Top oder 1-x-8“-Combo – bis zum fetten 100-Watt-Dreikanal-Top findet. Und wer es noch einen Zacken heftiger mag, für den könnte die neue Thrasher-Serie von Interesse sein. Entwickelt von Mike Fortin, der unter anderem auch schon den letzten Kirk-Hammett-Amp entwickelt hat, richtet sich dieser Gitarrenverstärker ganz klar an die Freunde heftigster Sounds. Dementsprechend gibt es hier auch nur ein 100-Watt-Top sowie passende Boxen.

Nähere Infos: www.sound-service.eu

Quelle: Sound Service