QSCs stellt GX-Endstufenserie vor

Erstmals wurden sie auf der NAMM-Show im Januar vorgestellt, nun feiern sie auf der Prolight + Sound 2008 ihr Europadebüt: QSCs neue GX-Endstufen.

Erstmals wurden sie auf der NAMM-Show im Januar vorgestellt, nun feiern sie auf der Prolight + Sound 2008 ihr Europadebüt: die neuen QSC GX-Endstufen. Die Serie umfasst die zwei Verstärkermodelle GX3 und GX5. Die GX3 ist für 8-?-Lautsprecher mit 300-Watt-Belastbarkeit ausgelegt, während die GX5 volle Leistung im 500-Watt-Bereich liefert.

Um problemlos mit nahezu jedem passiven Lautsprecher verwendet werden zu können, verfügen die GX-Endstufen über alle entsprechenden Ein- und Ausgänge. Ein weiterer Pluspunkt ist ihr geringes Gewicht von gerade mal 12,5 Kilogramm in Kombination mit dem kompakten Design. Natürlich lassen sich sowohl die GX3- als auch die GX5-Modelle einfach und unkompliziert anwenden – dank der benutzerfreundlichen Bedienelemente auf dem Frontpanel.

Vertrieb: Shure,
Nähere Infos: www.qscaudio.de