QSC: Neue Subwoofer komplettieren WideLine-Serie

GP Ground-Support Modelle für Groundstack- und Installationsanwendungen sind ab sofort bei Shure Distribution erhältlich.

Die neuen QSC GP Ground-Support Subwoofer eignen sich perfekt für das Stacking am Boden und fügen sich damit nahtlos in das bestehende Speaker-Angebot der WideLine Line-Array Serie ein. Die beiden Modelle, die als GP212-sw (12“) und GP218-sw (18“) erhältlich sind, knüpfen an die technischen Eigenschaften der bekannten WideLine Subwoofer WL212-sw und WL218-sw an, verfügen jedoch nicht über deren aufwendige Flugmechanik. Sie sind, zusammen mit ihrer exzellenten Klangreproduktion, die optimale Ergänzung für alle Groundstack- und Festinstallationsanwendungen.

Mit einem Spitzenschalldruckpegel von 135,4 dB (GP212-sw), bzw. 140,5 dB (GP218-sw) sowie einem Arbeitsbereich herunter bis zu 28 Hz, respektive 32 Hz, liefern die neuen WideLine Ground-Support Tiefton-Lautsprecher ein beeindruckendes Klangvolumen. Im GP218-sw arbeiten zwei hochbelastbare 18“ Chassis mit 4“ Schwingspule in einem Bassreflexgehäuse, während im GP212-sw zwei 12“ Chassis in einem kompakten Bandpassgehäuse vierter Ordnung integriert sind. Dadurch bleibt dieser kompakt und die tiefen Frequenzen werden präzise und möglichst verzerrungsfrei wiedergegeben.

Die neuen QSC GP Ground-Support Subwoofer sind ab sofort bei Shure Distribution erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.890,00 Euro (GP212-sw), bzw. 3.290,00 Euro (GP218-sw) exklusive Mehrwertsteuer.

Nähere Infos: www.qscaudio.de