Propellerhead Thor: Neuer Synthesizer für das iPad

Thor für iPad ist laut Hersteller identisch mit dem gleichnamigen Synthesizer aus Reason.

Polysonic Synthesizer

Thor verfügt über sechs verschiedene Oszillator-Typen und vier Filter. Die Klangformung wird in den "Buttons"- und "Routing"-Modi durchgeführt. Hier hat der Nutzer Zugriff auf drei Oszillator-Slots, drei Filter-Slots, Hüllkurven sowie Modulations- und Routing-Funktionen.

Mit den Fingern spielen


Neu für das iPad hinzugekommen ist jedoch ein virtuelles Keyboard, das als Spielhilfe dient. Es ist in der Größe skalierbar und kann neben der normalen chromatischen Belegung auf eine spezielle Tonart und Skala angepasst werden, sodass beispielsweise nur die passenden Noten für den Akkord gespielt werden können. Das Keyboard besitzt zudem Strum- und Hit-Features, um etwa einen Akkord zu halten, während die unterschiedlichen Noten desselben mit einem Finger angeschlagen werden.

Voll kompatibel und gut ausgestattet

Thor-Patches sind untereinander kompatibel und können zwischen dem iPad und einem Computer mit Reason ausgetauscht werden. Im Lieferumfang der App sind mehr als 1.000 Patches enthalten.

Nähere Infos: www.propellerhead.se

Quelle: Propellerhead