PopPlus Media – Seminar über Downloads und Musikmedien

Am 7. & 8. November ist es wieder soweit: PopPlus Media, die ultimative Fachtagung über Downloads und Musikmedien, geht in die Neuauflage.

Am 7. & 8. November ist es wieder soweit: PopPlus Media, die ultimative Fachtagung über Downloads und Musikmedien, geht in die Neuauflage. Das Seminar ist ganz und gar auf die Informationsbedürfnisse von Musikschaffenden und Neueinsteigern ausgerichtet. Vermittelt wird einschlägiges Fachwissen rund um iTunes, Napster & Co. sowie Wissenswertes über Presse & Musikmarketing in Heimarbeit.

Immer mehr Bands & Solisten veröffentlichen ihre Werke online. Kein Wunder, denn  Plattenfirmen werden immer wählerischer, welche Künstler sie unter Vertrag nehmen. Aber Downloads & Homepages, Podcasts & Bluecasts, Foren & Blogs machen es möglich: Das multimediale Instrumentarium erlaubt es Interpreten jedweden Genres, ihre Musik einfach und unkompliziert zu veröffentlichen sowie äußerst kostengünstig zu bewerben.

Ob MySpace oder MyVideo, Tonspion.de oder Laut.de, Visions oder Intro, der Spannungsbogen von Medien, in denen Musik eine Rolle spielt, könnte weitreichender kaum sein. Bleibt nur die Frage nach der richtigen PR-Strategie, wenn es darum geht, den medialen Mehrwert für die Band, das Konzert oder sonstige musikalische Machwerke einzuheimsen.

Auf der Tagesordnung von PopPlus Media stehen unter anderem Themen wie:

Musik & Medien

-Was Redakteure wirklich wünschen
- Die Pressemappe - Die fünf No Go's der Selbstdarstellung
- Mein Freund der Redakteur – Hege und Pflege von Medienmenschen Mags, Blogs & Zines
- Die Sugababes der Medienmacher – Ein Erfahrungsplausch rund um Reichweiten, Redaktionen & Realismus

Dealen mit Downloads

- Initiative Mehrwert – Wie veröffentliche ich meine Tracks auf iTunes & Co.?
- Stiftung Downloadtest – Nabelschau der Musicstores
- Auf den kleinen Unterschied kommt es an: eine Marktübersicht über die iTunes, Napsters & Musicloads dieser Welt

PopPlus Media bietet zu diesem Zweck einen Reigen einschlägiger Fachreferenten auf, die im Rahmen von Vorträgen, Präsentationen und Gesprächsrunden die Besucher des Seminars an ihrer Expertise teilhaben lassen. Bei den Referenten selbst handelt es sich ausschließlich um Vertreter entsprechender Firmen und Musikmedien. Zur besseren Vermittlung des Themenspektrums werden eigens redaktionell erstellte Text- und Video-Beiträge mittels moderner Kommunikationstechnologie wie z. B. Großbildleinwand und Online-Terminals eingesetzt.

Nähere Infos: www.popplus.com