Packmaß-Format für Sprinter & Co. von Procase

Die Mehrzahl der kleinen bis mittleren Jobs wird von Veranstaltungstechnikern täglich mit Kleintransportern wie Sprinter, Ducato oder Jumper bestritten. ProCase hat hierfür eine neue Flightcase Serie, die für den Transport in Transportern optimiert ist.

Bei dem bisher üblichen LKW Packmaß-Format besteht das Problem, dass von den 60 cm breiten Cases nur zwei Stück nebeneinander in den Transporter passen und der dann verbleibende Freiraum im Transporter nicht effizient gefüllt werden kann. Das neue Sprinter-Format ist schmäler. So passen nun 3 Cases optimal nebeneinander. Außerdem sind die neuen Sprinter-Cases leichter um der begrenzten Ladekapazität der Transporter Rechnung zu tragen. Die neuen Sprinter-Cases gibt es als Packtruhe mit variablen Stecktrennwänden in verschiedenen Größen. Zusätzlich gibt es eine Version mit praktischen Kunststoff-Lagerkästen. Mit dieser Variante sind beim Aufbau Kabel und Zubehör immer aufgeräumt und griffbereit. Passend dazu lassen sich die 19“ Racks aus der ProCase Standard-Serie kombinieren, die ebenfalls dem Sprinter-Format entsprechen. Versäumen Sie es nicht, sich auf dem ProCase Messestand H 47 in Halle 8.0 über das neue Packmaß-Format für Sprinter zu informieren. Die Prolight+Sound in Frankfurt, die führende internationale Fachmesse der Veranstaltungstechnik ist dieses Jahr vom 24.-27. März.

 

Halle 8.0 Stand H 47

www.procase.de