Olympischer Fackellauf in Australien mit Electro-Voice

Beim Olympischen Fackellauf in der australischen Hauptstadt Canberra am 24. April kamen zahlreiche Sound-Systeme von Electro-Voice zum Einsatz.

Presse aus aller Welt war vor Ort, als die olympische Fackel am 24. April die australische Hauptstadt Canberra erreichte.  Zur akustischen Ausleuchtung der Zeremonie und des Konzerts am Ende des Staffellaufs setzten die Verantwortlichen  auf zahlreiche Systeme von Electro-Voice – darunter XLD- und XLE-Line Arrays sowie P3000 Endstufen.

Auf jeder Seite der Hauptbühne wurden Line Arrays mit jeweils 16 XLD-Boxen von Electro-Voice aufgebaut. Weitere Systeme mit jeweils acht XLE-Boxen pro Seite  beschallten den Bereich hinter der Präsentationsfläche. Zusätzliche, über die Austragungsstätte verteilte XLC-Boxen dienten als Side Fills, T221M Wedges von Electro-Voice als Foldback. Am Commonwealth Place wurden zudem SxA360 Lautsprecher für die Wiedergabe des Chor-Auftrittes aufgebaut. Für zuverlässige Power des Events sorgten ausschließlich Electro-Voice-Endstufen der Precision Series. Aber auch in der Mikrofonie vertraute das Team von Eclipse Lighting & Sound auf Systeme mit Electro-Voice-Logo. So wurden beispielsweise die Darbietungen des weltbekannten Samsung Choirs mit über 30 RE510- und PL80-Mikrofonen übertragen; am Rednerpult kam indes ein N/D967 Mikrofon zum Einsatz. Dank der Komplett-Beschallung durch Electro-Voice-Systeme kamen die gut 10.000 Besucher somit in den Genuss einer besonders klaren Soundübertragung.

Der Fackellauf endete auf der Bühne 88 im Commonwealth Park am Ufer des Lake Burley Griffith. Dort übergab die australische Schwimmerlegende Ian Thorpe als letzter Läufer die Fackel für den weiteren Transport zum nächsten Veranstaltungsort in Japan. Die Feierlichkeiten endeten rockig – mit Auftritten der australischen Rockstars Russell Morris, Brian Chadd und Shannon Noll.

Um eine reibungslose Produktion sicher zu stellen, legten 40 Eclipse Lighting & Sound-Mitarbeiter Hand an. Chris Neal, Geschäftsführer der renommierten Rental-Company:  „Alles hat wunderbar funktioniert. Das Equipment von Electro-Voice hat unserer Firma ein weiteres Mal hervorragende Dienste geleistet und uns – trotz aller Anstrengungen – eine stressfreie Produktion ermöglicht.“

 

www.electrovoice.com