Nowsonic stellt Stagetrip-Aktivboxen vor

Nowsonic hat seine Aktivboxen Stagetrip 10 und 12 vorgestellt. Dank koaxialer Anordnung von Bass und Hochtönern sei hier ein deutlich verbessertes Abstrahlverhalten geboten.

Nowsonic hat seine Aktivboxen Stagetrip 10 und 12 vorgestellt. Die Bezeichnung verrät nicht zuletzt auch die Größe der eingesetzten Basslautsprecher: 10 Zoll bzw. 12 Zoll.

Verbessertes Abstrahlverhalten

Dank koaxialer Anordnung von Bass und Hochtönern sollen die Aktivboxen ein deutlich verbessertes Abstrahlverhalten bieten. Durch die punktuelle Audiowiedergabe sollen Hörer die Schallquellen besser orten können, zudem würden Phasenfehler durch Auslöschungen oder Überbetonungen deutlich minimiert, meldet der Hersteller. Die Stagetrip 10 bietet 300 (Bass) plus 100 Watt (Hochtöner) Leistung, die Stagetrip 12 sogar 450 plus 100 Watt.

Bodenmonitor oder zur Saalbeschallung

Dank Multifunktionsdesign lassen sich die Boxen gleichermaßen als Bodenmonitor oder zur Saalbeschallung einsetzen. Im Stativbetrieb sitzt die Endstufe im unteren Bereich des Gehäuses und soll so besser gegen Feuchtigkeit und Staub geschützt sein. Die Nowsonic-Neuprodukte können diese Woche live in Frankfurt begutachtet werden, und zwar in Messehalle 5.1 am Stand B96.

Nähere Infos: www.nowsonic.com oder www.soundservice.eu


Quelle: Sound Service