Neues Hybridarrayelement von K.M.E.

K.M.E. präsentiert auf der Prolight+Sound das neue Hybridarrayelement QF 5045 ...

K.M.E. präsentiert auf der Prolight+Sound das neue Hybridarrayelement QF 5045. Die QF 5045 mit einer Abstrahlung von 50° horizontal und 45° vertikal stellt ein Novum in der Kombination von Line-Source- & Point-Source-Technologien dar. Um das zu ermöglichen, verfügt die QF 5045 über eine kohärent arbeitende Hochtoneinheit mit vier mal Ein-Zoll-Hochton-Treibern die auf einem Wellenformer arbeiten und dabei gleichzeitig eine präzise Abstrahlung und den nahtlosen Übergang der Hochtonfrequenzen zwischen den Arrayelementen garantieren. Das Mitteltonsystem bildet ein direkt abstrahlender hochbelastbarer Zwölf-Zoll-Neodymlautsprecher. In einer Symbiose verbindet das System die Praxisanforderungen nach kompaktester Bauform, hohem Schalldruck und definierter Abstrahlung eines Line-Arrays. Die tonale Abstimmung erlaubt die Nutzung des Zwei-Wege-Systems für den Fullrange-Betrieb oder die Anwendung als Mid/High-System in einer leistungsfähigen PA Kombination. Auch für Einsätze im Groundstacking- oder Flugbetrieb in horizontaler oder vertikaler Montage wurde die QF 5045 optimiert.

Infos unter: www.kme-sound.com