Nachwuchs in der HiMaxX-Serie von FBT

Der italienische Audio-Hersteller FBT präsentiert drei neue Modelle seiner im vergangenen Jahr erfolgreich eingeführten HiMaxX-Boxenserie: HiMaxX 60, HiMaxX 60a und HiMaxX 100Sa.

Den Erfolg seiner im vergangenen Jahr eingeführten Aktivbox HiMaxX 40a möchte der italienische Boxenspezialist FBT mit drei neuen Modellen fortführen. Das aktive Modell HiMaxX 60a (auch als Passivversion HiMaxX 60 erhältlich) ist mit einem neuentwickelten 15-Zoll B&C-Speaker bestückt, der Dank größerem Neodymium-Magnet und Spezialmembrane noch mehr Effizienz bietet soll. Im Hochtonbereich kommt mit einem 1,4-Zoll-Treiber (2,5-Zoll Schwingspule) ebenfalls ein B&C-Produkt zum Einsatz. Der Lautsprecher leistet 700+200 Watt RMS (biamping) und ist im Bass mit Class-D- (PWM) im HF-Bereich mit Class-G-Endstufe versehen. Im Multifunktionsgehäuse aus Kunststoff ist diese Powerbox, die auch über 3-Band Klangregelung verfügt, für vielseitige Anwendung konzipiert.

Ebenfalls neu ist die HiMaxX 100Sa, das neue aktive 18-Zoll-Bandpass-System im lackierten Holzgehäuse, mit 900 Watt RMS (Class D - PWM). Das Bass-System ist bereits mit Stereoanschlüssen und Frequenzweiche ausgestattet. Die Bandpass-Konzeption soll Effizienz und höchstmögliches SPL dieses Modells erhöhen. Die Box soll sich ideal zur Kombination sowohl mit der HiMaxX 60a wie auch mit der HiMaxX 40a empfehlen.

Nähere Infos: www.fbt-musixx.de