Modulares Lichtsystem von LSC

Die Lichtspezialisten von LSC Lightning Systems stellen mit dem „Unity“ ein flexibel zusammenstellbares Modular-Dimmer-System vor.

Das System kann je nach Grundausstattung bis zu 48, beziehungsweise 96 Kanäle aufnehmen. Man hat die Wahl zwischen Festrom-, Dimmer- und LED-Dimmermodulen und kann sein System vollkommen flexibel aufsetzen. Bei den Modulen bedient sich Unity der am Markt bekannten GenVI- und LDT-Serie-Technologien die in punkto Dimmer-Technologie moderne Maßstäbe setzen.

Das Herzstück des Systems ist das Unity Control Module (UCM) mit einem 18-Zentimeter-LCD-Farb-Touchscreen und einer „App“-Benutzeroberfläche, die eine einfache und intuitive Steuerung und Systemkonfiguration gewährleisten. Einmal programmiert, ist das UCM für den Systembetrieb nicht mehr notwendig, sondern überwacht und meldet weiterhin aktuelle Statusinformationen an eine zentrale Steuerung über RDM. Zur Ansteuerung stehen neben DMX 512-A (RDM) auch Art-Net und sACN zur Verfügung.

Quelle: newslounge