Meyer Sound bringt neuen Subwoofer auf den Markt

Meyer Sound stellt den neuen 500-HP Compact High-Power Subwoofer vor.

 

Der self-powered Lautsprecher bietet dasselbe außergewöhnliche Größen-/Leistungsverhältnis und sehr geringe Verzerrungen wie alle Meyer Sound Subwoofer. Dabei verfügt er über ideale Abmessungen, mit denen sich zusammen mit M’elodie Line Array Lautsprechern ästhetisch ansprechende Arrays realisieren lassen. Mit seiner außergewöhnlich klaren Basswiedergabe ist der 500-HP die erste Wahl für Sound Designer – besonders wenn wenig Platz zur Verfügung steht.

Als ideale Erweiterung für M’elodie Arrays ist der 500-HP sowohl in geflogenen als auch Ground-gestackten Konfigurationen einsetzbar. Mit der integrierten Stativaufnahme an der Oberseite des Subwoofers ist er die passende Ergänzung zu einer Vielzahl von Meyer Sound Lautsprechern wie den UPJ VariOTM und UPA-1P/2P Lautsprechern. Der 500-HP ist hervorragend geeignet, den Headroom tiefer Frequenzen bei Anwendungen in kleineren bis mittleren Theatern, Clubs, Diskotheken, Kirchen und mobilen oder fest installierten AV Systemen zu erhöhen.
„M’elodie ist zum Maßstab kompakter Line Arrays geworden und es wurde uns klar, daß wir früher oder später einen passenden Subwoofer entwickeln müssen,“ sagt John Meyer, CEO und Mitbegründer von Meyer Sound. „Der 500-HP ist die Antwort auf Anfragen unserer Kunden nach einem kompakten Subwoofer, der die Klarheit und Präzision bietet, die sie von Meyer Sound Produkten erwarten.“

Der vielseitig einsetzbare 500-HP Subwoofer besitzt zwei 12-Zoll Konustreiber, die von Meyer Sound in Berkeley, Kalifornien entwickelt wurden und auch dort gefertigt werden. Die beiden Treiber sind in einem rechteckigen, optimal angepassten Gehäuse untergebracht, das dieselbe Breite wie die M’elodie-Systeme hat. Der Übertragungsfrequenzbereich des 500-HP reicht von 36 Hz bis 150 Hz und erreicht mit einem Spitzenschalldruck von 134 dB einen für seine Größe beeindruckenden Wert.

Die Tiefton-Treiber werden von einem Zwei-Wege Class AB/H Verstärker mit komplementärer MOSFET Endstufe angesteuert. Der modulare Verstärker und die Prozessorelektronik sind mit Meyer Sounds Intelligent AC TM Netzteil ausgestattet, dass sich weltweit automatisch an jede Spannung anpasst.

Nähere Infos: www.meyersound.com