Mehr Leistung für kleinere und mittelgroße Shows

Mit dem neuen, kostenlosen MA-Lighting-Software-Release-5.91 bietet die grandMA-ultra-light jetzt 2.048 Parameter.

Das gilt sowohl für alte als auch für neue Pulte. Am Preis der grandMA ultra-light „Serie 1“ ändert sich jedoch nichts. Damit verfügt die grandMA-ultra-light über noch mehr Leistung für kleinere und mittelgroße Shows.

In Kombination mit dem MA-2Port-Node erlaubt die grandMA-ultra-light ihrem Benutzer einige äußerst interessante Möglichkeiten.

Jedes MA-2Port-Node-Modell erweitert die bereits vorhandenen zwei DMX-Ausgänge der grandMA ultra-light auf vier Ausgänge. Gemeinsam mit der grandMA onPC Software ist der MA-2Port-Node-onPC-PRO ein vollwertiges Back-up für die grandMA ultra-light. Bei Verwendung eines MA-2Port-Node-onPC oder eines MA-2Port-Node-onPC-PRO gemeinsam mit der grandMA-onPC-Software sowie einer grandMA-ultra-light lassen sich unabhängig voneinander zwei Shows steuern.

Die grandMA ultra-light bietet standardmäßig einen farbigen Touchscreen, eine Anschlussmöglichkeit für einen externen Bildschirm, zehn manuelle Fader, 10+20 Executor-Tasten (auf 128 Seiten), kostenlose Visualisierungs-Software, Support für bis zu sechs Fernbedienungen und alle Software-Eigenschaften der grandMA full-size und der grandMA light einschließlich der Erweiterung auf bis zu 16.384 Parameter via Netzwerk-Signal-Prozessor (NSP).

www.lightpower.de