Mehr Features für E-Einsteiger

Rolands TD-4K bietet als Nachfolger des TD-3K viele Neuerungen, die den Spaß- und Lernfaktor erhöhen sollen. Dazu gehören der Rhythm Coach Mode, die Quick Rec-Funktion, eine stark verbesserte Soundqualität sowie die Option, die einzelnen Sounds stimmen zu können.

Rolands TD-4K bietet als Nachfolger des TD-3K viele Neuerungen, die den Spaß- und Lernfaktor erhöhen sollen. Dazu gehören der Rhythm Coach Mode, die Quick Rec-Funktion, eine stark verbesserte Soundqualität sowie die Option, die einzelnen Sounds stimmen zu können.

Damit bietet das TD-4K ideale Voraussetzungen für die Installation in einem Projekt-Studio, z.B. als MIDI-Drum Kit für das Einspielen von Drumspuren in einen MIDI-Sequenzer. Das Soundmodul TD-4 wird mittig im Kit montiert und ist somit schnell erreichbar.

Während einige Komponenten wie die Pads bereits von Roland bekannt sind, gibt es ein neues, stabiles Rack optional zum TD-4K. Das Modul selbst lädt zu Upgrades, wie die auf eine echte Hi-Hatmaschine zu montierende V-Hi-Hat VH-11 oder ein 3-Wege-Cymbalpad ein.

Infos: www.rolandmusik.de