Material von Vari*Lite, Clay Paky und MA Lighting im Friedrichstadtpalast

Für seine erstklassigen Revuen ist der Friedrichstadtplast im Herzen Berlins bekannt und auch in puncto Technik hat sich das Theater stets mit hochqualitativem Material ausgestattet.

Jüngst hat das Revuetheater weitere Produkte der Hersteller Vari*Lite, Clay Paky, Wireless Solution und MA Lighting erworben. Olaf Eichler, Leiter der Beleuchtung im Friedrichstadtpalast, erklärte die Erweiterung: „Der Grund dafür ist die Neuausstattung im Rahmen von Modernisierungsmaßnahmen im Friedrichstadtpalast. Wir wollen damit den gehobenen Inszenierungsansprüchen unserer Shows Rechnung tragen.“



Neben dem bestehenden Material wurden unter anderem neu installiert: eine grandMA full-size, eine grandMA ultra-light, drei MA NSP , zwei MA 2Port Node onPC, , fünf W-DMX BlackBox S-1 Sender, zehn W-DMX BlackBox R-512 Empfänger, 13  Vari*Lite VL3000Q Spot, 17  VL3000Q Wash, 11  VL3500Q Spot, 11  VL1000 TS und 14  Clay Paky Alpha Spot HPE 300.
 
Erstmalig wird das neue Equipment bei der Weltpremiere der Show „Qi - eine Palast-Phantasie“ am 9. Oktober zum Einsatz kommen.

 

www.lightpower.de