Martin Professional A/S übernimmt R&D International NV

Durch die Übernahme der belgischen Firma R&D International setzt Martin Professional seine Expansionsaktivitäten im Bereich der LED- und Videotechnologie fort.

R&D International, seit langem ein Partner von Martin Professional, ist der Entwickler der populären Pultserie „Maxxyz“ und des Mediaservers „Maxedia“.

Martin erhält durch die Übernahme die Möglichkeit, in optimaler Weise in die Entwicklung von Content-Mediaservern, Lichtstellpulten und LED-Steuerungen einzugreifen. „Angesichts der Zusammenführung von R&D Internationals Entwicklungs-Pipeline und unserer marktführenden Position setzen wir hohe Erwartungen in diese Übernahme, die sich in zahlreichen neuen Produkten und Branchenneuheiten niederschlagen sollte. Die Übernahme stößt auch die Tür zu neuen Märkten auf, die einfache Mediensteuerungen verlangen, darunter die Werbebranche, das Corporate Branding und das Media Entertainment“, so Engsted.

Martin arbeitet mit R&D International seit 1995 bei der Entwicklung von Lichtsteuerungen und Mediaservern zusammen. „Dies stellt einen Gewinn für beide Seiten, R&D International und Martin Professional, dar und wir freuen uns auf die neue Herausforderung“, äußerte sich der leitende Direktor von R&D International, Ferdinand Philipsen, zur Übernahme. „In einer größeren Organisation werden die entstehenden Synergien den Entwicklungsprozess positiv beeinflussen, von der gedanklichen Konzeption bis hin zur Produktion. Wir freuen uns auf eine noch engere Zusammenarbeit.“

Von der Übernahme erhofft sich Martin Professional zudem positive Effekte im Hinblick auf Martins jüngstes Projekt INLED, das die Entwicklung neuer LED-Technologien zum Inhalt hat. Die Forschung hierzu betreibt Martin in Kooperation mit der Universität Aalborg und der Danish National Advanced Technology Foundation (Dänische Gesellschaft zur Entwicklung neuer Technologien).

 

www.martin.com