Mapex bietet neue Drum- und Hardwaresets an

Der Drum-Anbieter Mapex kündigt zahlreiche Produkte im Rahmen seiner beiden brandneuen Mars- und Armory-Serien an.

Die Mars-Drums bestehen Herstellerangaben zufolge durchweg aus qualitativ hochwertigen Birkenkesseln, die allesamt mit Mapex neuer Sonic-Clear-Gratung versehen sind. Durch die erhöhte Auflagefläche des Fells soll mit ihr der Kesselton kraftvoller und fokussierter in den Vordergrund treten, auch die Stimmbarkeit soll durch neue Gratung deutlich vereinfacht werden. Gemounted wird mit der Mapex-Sonic-Clear-Aufhängung, die aus der Top-Linie Saturn IV übernommen wurde. Sie ist an den Befestigungspunkten komplett vom Kessel gelöst, sodass dieser ungebremst resonieren kann.

 

Neue Hardware, neue Snares

 

Analog zu den neuen Mars-Drumsets wurde die Mars-Hardware-Line geschaffen, deren doppelstrebige Stativbeine eng zusammengefaltet werden können, und damit nur wenig Platz in der Hardwaretasche beanspruchen. Die neuen Mapex-Armory-Serie richtet sich an Drummer, die ein Schlagzeug mit professioneller Ausstattung im mittleren Preissegment suchen. Auch in dieser Reihe kommen die neuen Sonic-Clear-Gratungen und -Aufhängungen zum Einsatz. Auch die Armory-Line hat darüber hinaus eine eigene Hardware-Serie zur Seite gestellt bekommen, des weiteren erscheinen fünf verschiedene Snares unter der Bezeichnung Armory.

 

Mehr Infos: www.mapex.de

Quelle: M&T Musik & Technik