Mackie präsentiert neues Digitalmischpult

Das DL1608 von Mackie setzt auf das bewährte Konzept eines voll ausgestatteten Digitalmischpultes ...

Das DL1608 von Mackie setzt auf das bewährte Konzept eines voll ausgestatteten Digitalmischpults und kombiniert dieses mit dem Komfort und der Mobilität eines iPads. Mit 16 Onyx-Mikrofonvorstufen und der Performance von 24-Bit-Cirrus-Logic-AD/DA-Konvertern erreicht es eine hochwertige Sound-Qualität. Durch die drahtlose Anbindung eines iPads, kann der Mix von jedem Punkt im Raum gesteuert werden.

Diese drahtlose Freiheit erlaubt nicht nur die Kontrolle eures Mixes, sondern auch die Regie über die integrierten EQ-, Dynamic-, Effekt-Plug-Ins. An das DL1608 können bis zu zehn iPads gleichzeitig angemeldet werden. Alle Funktionen befinden sich auf einem drahtlosen Touch-Display.

Um einen Eindruck vom DL1608 zu bekommen, haben die Amerikaner ein lustiges Video gedreht, das ihr euch unter www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=ACo3VgXijlU anschauen könnt.

Weitere Infos unter: www.mackie.com