M-Track Quad Interface

M-Audio beginnt mit der Auslieferung des M-Track Quad Audiointerface an den Fachhandel.

Das größte Modell der M-Track Serie bietet vier Audioeingänge, zuschaltbare 48 Volt Phantomspannung in den vier XLR Eingängen und vier 6,3 mm Lineeingänge. Die Lineeingänge können alternativ mit Gitarrenlevel betrieben werden und ermöglichen pro Kanal über Insertwege noch die Integration externer Effekte.

 

Starke innere Werte

 

Der verwendete A/D Wandler hat eine Auflösung von 24 Bit und eine Abtastrate von bis zu 96 kHz. Zusätzlich verfügt M-Track Quad über ein MIDI In/Out Interface. Hierüber lassen sich externe MIDI Geräte wie Synthesizer, Sequencer oder Sampler auf bis zu 16 Kanälen ansteuern und MIDI Clock-Informationen senden. Der integrierte USB Hub des M-Track Quads kann Dank des mitgelieferten AC Netzteils auch gleichzeitig mehrere spannungsintensive Verbraucher versorgen. M-Track Quad wird zusammen mit der AIR Ignite Music Creation Software, sowie Avid Pro Tools Express und einem iLok USB Key ausgeliefert.

 

Mehr Infos: www.m-audio.com
Quelle: In Music