Little-Blue-Wonder-Weichgummirollen entkoppeln und schonen

Mit einer extraweichen Lauffläche sind die Little-Blue-Wonder-Weichgummirollen ausgestattet. Dies sorgt für Körperschallentkoppelung und schonenden Transport

Die Rollen an Gitarrenboxen oder Flightcases können, speziell in sensiblen Aufnahmesituationen oder bei starken Bühnenvibrationen, schon mal für ordentlich Ärger sorgen. Speziell ungewollte Körperschallübertragung ist ein Thema, das nicht einfach ignoriert werden kann. Abhilfe schaffen die Weichgummirollen der Marke Little Blue Wonder.

Extra weiche Lauffläche

Im Gegensatz zu herkömmlichen Rollen für Cabinetts und Flightcases weisen die Little-Blue-Wonder-Weichgummirollen eine extra weiche Lauffläche auf, die neben der Schonung der Geräte beim Transport auch für eine bessere Körperschallentkopplung für Live- und Studioanwendungen sorgt. Die professionellen 50-mm-Rollen sind dabei komplett kugelgelagert. Durch den Totalfeststellmechanismus, bei dem auch der Drehkopf blockiert, wird zudem schon bei Verriegelung einer einzigen Rolle ein Wegrollen effektiv vermieden.

Die Little-Blue-Wonder-Weichgummirollen sind in ungebremster Version für 8,90 Euro erhältlich, mit Feststellmechanik kosten zwei Rollen 10,50 Euro. Für ein 4er-Set mit zwei gebremsten und zwei ungebremsten Rollen werden 37 Euro aufgerufen. Die Little-Blue-Wonder-Rollen sind sowohl in blau als auch in grau lieferbar.

Nähere Infos:
http://captain-koerg.de/captain-amps/accessory , www.sonderroll.de



Quelle: Sondermann, Räder und Rollen