LD Systems neue DDQ-Fullrange-Aktivlautsprecher

Die neuen DDQ-Fullrange-Aktivlautsprecher gelten als das neue Flaggschiff der 2002 gegründeten Marke LD Systems ...

Die neuen DDQ-Fullrange-Aktivlautsprecher gelten als das neue Flaggschiff der 2002 gegründeten Marke LD Systems. Für die fehlerfreie Performance der DDQ-Serie ist als „Bordcomputer“ ein eigens für LD Systems programmierter Sharc-DSP zuständig, dessen Wandler über einen Dynamikumfang von 127 dB verfügen. Dieser übernimmt sämtliche Schutzfunktionen für Treiber und Endstufen. Dabei kommt ein Peak-Limiter zum Einsatz, der mit einer Look-Ahead-Zeit von einer Millisekunde laut Vertrieb eine verzerrungsfreie Wiedergabe auch bei hohen Lautstärken ermöglicht.

Die Klangeigenschaften der DDQ Zehn- und Zwölf-Zoll-Aktivsysteme resultieren nicht zuletzt aus der Bestückung: Die Tief-Mitteltöner der PR300-Serie von Faital Pro sind mit Neodym-Magneten ausgestattet, und das Design des BMS-Hochtontreibers erzeugt eine lineare Wiedergabe bis 20 kHz. Diese werden von zwei Hypex UCD400 400-Watt-Class-D-Endstufen angetrieben.

Vertrieb: Adam Hall, www.ld-systems.com

Quelle: Adam Hall