Kondensatormikrofon d:vote CORE 4099 Extreme SPL

DPA hat mit der d:vote-Series einen Mikrofontyp entwickelt, der mit geringen Modifikationen für viele unterschiedliche Instrumente verwendet werden kann. Das d:vote CORE 4099 Extreme SPL ist für die Mikrofonierung extrem lauter Instrumente konzipiert. Wir haben den Allrounder für euch getestet.

DPA Microphones gehört zur RCF-Group und ist der führende dänische Hersteller professioneller Konden­satormikrofone. Dies kommt nicht von ungefähr, denn DPA Mikrofone sind aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und nicht zuletzt ihres unverfälschten Klangs im Live-, Rundfunk-, Theater- und Studio-Bereich sehr beliebt. Für Installationen und Übertragungsanwendungen aller Art werden sie oft verwendet.

Im heutigen Test schauen wir uns das Instrumentenmikrofon d:vote CORE 4099 Extreme SPL genauer an. Das CORE 4099 Extreme SPL ist ein Kondensatormikrofon mit Supernierencharakteristik, das speziell für hohe Grenzschalldruckpegel ausgelegt ist. Damit ist es bestens für die Nahmikrofonierung extrem lauter Instrumente prädestiniert. Durch die angewendete CORE Technologie verfügt das Kondensatormikrofon über eine ausgezeichnete Verstärkung sowie einen um bis zu 14 dB deutlich erweiterten Dynamikumfang und erreicht vor Übersteuerung einen maximalen SPL von 152 dB. Zudem verfügt das Mikrofon außerhalb der Achse über einen gleichmäßigen Frequenzgang, was eine transparente und dynamische Klangübertragung unterstützt. Darüber hinaus ist das Mikro mit einem Shock Mount ausgestattet, der eine sehr gute Körperschall-Isolation gewährleistet. Damit ist das CORE 4099 Extreme SPL bestens für die Verwendung an Schlagzeug, Perkussion und anderen lauten Instrumenten geeignet.

Das handliche Kondensatormikrofon wird in einer schicken Hartschalenbox angeliefert. Zum Lieferumfang gehört ein Mikro-Clip mit Schwanenhalsverlängerung, Kabel und XLR-Adapter. So lässt sich das Mikrofon schnell und einfach am jeweiligen Instrument montieren und optimal ausrichten. Optional bietet DPA Mikrofone eine Schwanenhalsverlängerung an, die auch bei schwerer zu erreichenden „Sweet Spots“ eines Instruments eine optimale Ausrichtung des Kondensatormikrofons unterstützt. Zusätzlich dazu gibt es als Zubehör diverse Klemmen und Halterungen für die verschiedenen Instrumentengruppen.

Je nach Einsatzzweck können Kabel in schwerer (2,2 mm) oder leichterer Ausführung (1,6 mm) verwendet werden. Verschiedene XLR-Adapter sind optional erhältlich. Natürlich bietet DPA auch komplette Mikrofon-Kits an, mitdenen man sofort loslegen kann, ohne sich alles einzeln kaufen zu müssen. Pfiffig: Durch das durchdachte Adaptersystem ist das CORE 4099 Extreme SPL auch mit allen gängigen Drahtlossystemen kompatibel. Damit bleiben hinsichtlich der Verwendbarkeit des Mikrofons keine Wünsche offen.

Kondensatormikrofon DPA d:vote: guter Performer

Die sehr gute Performance des Mikros rundet den positiven Gesamteindruck ab. Das DPA d:vote CORE 4099 Extreme SPL ist klein, leicht und einfach in der Handhabung. Die neue CORE-Technologie sorgt für einen noch detailreicheren Sound als die bisherigen Mikrofonkapseln, was insbesondere im unteren und oberen Grenzbereich des Frequenzspektrums deutlich spürbar ist.
Im Praxistest, bei einer Recording-Session an Snare, unterschiedlichen Toms, Congas und Djemben, sorgte das Mikrofon über den gesamten Dynamikbereich für einen sehr guten Sound und eine extreme Detailtreue. Durch das intelligente Befestigungskonzept könnt ihr euch herkömmliche Ständer und Stative sparen und den im Studio oder auf der Bühne dadurch frei gewordenen Platz sinnvoller nutzen.

Fazit zum DPA d:vote CORE 4099 Extreme SPL

Das d:vote CORE 4099 Extreme SPL ist insbesondere für Drummer geeignet und jeden, der einen kompromisslosen und unverfälschten Klangcharakter sucht. Dies und nicht zuletzt der attraktive Preis machen das d:vote CORE 4099 Extreme SPL zu einem echten Allrounder, der auf keiner Einkaufsliste fehlen darf.

Technische Details des Kondensatormikrofons

  • Richtungsmuster: Superniere
  • Funktionsprinzip: Druckgradient
  • Kassettentyp: pre-polarized condensor
  • Frequenzbereich: 20 Hz-20 kHz
  • Verzerrung(THD): < 1% bis zu 131 dB SPL Peak
  • Dynamikbereich: Typ. 109 dB
  • Schallpegel: 152 dB (Peak)
  • Anschluss: MicroDot
  • Mikrofon: Durchmesser 5,4 mm
  • Mikrofon: Länge 45 mm
  • Schwanenhals: Länge 140 mm
  • Gewicht: 27 g
  • Zubehör:

< diverse Klemmen und Halterungen
< Schwanenhalsverlängerung
< XLR-Adapter DAD4099 (mit Low Cut)
< XLR-Adapter DAD6001 (ohne Low Cut)
< Anschlusskabel (CM1618B00/CM2281B00)

DPA d:vote CORE 4099 Extreme SPL im Überblick

  • Attraktiver Preis +
  • Einfaches Handling +
  • Für hohe Grenzschalldruckpegel geeignet +
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten +
  • Sehr guter, detailtreuer Sound +

Mehr Testberichte rund ums Thema Musik und Studio findet ihr hier.