K & M: Qualitativ und umweltgerecht

König & Meyer glänzt durch sein Qualitäts-und Umweltmanagement. Für Maßnahmen wie die Installation automatischer Lüftungsanlagen oder auch einer Pelletanlage erhielt K & M seine Zertifikate nach ISO 14001 und EMAS.

Die König & Meyer GmbH wurde erneut zertifiziert. Für sein Qualitäts- und sein Umweltmanagement bekam das Wertheimer Unternehmen die Zertifizierung nach der Umweltmanagementnorm ISO 14001 und der europäischen EMAS-Verordnung.


Im neuen Geschäftsjahr wollen die Wertheimer das Gebäude im Werk 1 laut eigenen Angaben „moderner isolieren“ und das Dach der Produktionshalle total sanieren. In der Dreherei werde außerdem eine automatische Belüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung eingebaut. In den vergangenen Monaten hatte K & M Tankgutscheine an seine Mitarbeiter ausgegeben um somit deren Fahrgemeinschaften zu fördern. Zudem hatte man im Werk 1 eine Holzpellet-Heizanlage und mehrere Lüftungsanlagen installiert.



Die Zertifizierung für sein Qualitätsmanagement erhielt K & M  bereits zum zweiten Mal. Demnächst sollen mehrere Arbeitsplätze ergonomisch verbessert und für verschiedene Abteilungen ein Lärmminderungsprogramm erstellt werden. Als nächstes Ziel hat sich K & M die Zertifizierung seines Arbeitsschutzmanagements vorgenommen. Im Herbst wolle man das Gütesiegel „Sicher mit System“ der Berufsgenossenschaft erreichen.