Jam-Session am 13.07. bei Jazz im Bottich

Joo Kraus ist aus der deutschen Musikgeschichte der letzten beiden Jahrzehnte nicht wegzudenken...

Joo Kraus ist aus der deutschen Musikgeschichte der letzten beiden Jahrzehnte nicht wegzudenken. Mit seinen beiden zuletzt aufgenommenen Alben war der Eintritt in die Jazz-Charts des gebürtigen Ulmers obligatorisch. Einen exzellenten Namen konnte sich der Musiker mit dem Jazz Award prämierten Hip-Jazz Projekt Tab Two machen. Ausgestattet mit einer virtuellen Band waren das Duo in den 90ern auf diversen Festivals im In- und Ausland zu hören. Die Fanbase dieses Duos war dato in Europa, Amerika und Asien überaus beachtlich. Ohne Tab Two würde dem Acid-Jazz, aber auch dem späteren Hip Hop und Drum'n'Bass eine gewaltige Dimension fehlen. Der Trompeter bewegt sich stilsicher in verschiedenen Terrains: Mal lyrisch, mit samtweichem Ton, mal absolut „on the beat“. Live ist Joo Kraus mit eigenen Projekten und als Solist unterwegs.

Mehr Infos unter:
www.bottich-aalen.de
www.aalener-jazzfest.de