hazebase bei BAP

Seit über 30 Jahren stehen BAP schon auf der Bühne, nun sind sie endlich wieder auf Tournee. Betreut wird die Tour von der Sirius AG, Niederdorfelden.

 

Das Lichtdesign ist von keinem Geringeren als Peter Seifert. Und Peter Seifert setzt beim Haze einmal mehr auf hazebase.

Peter Seifert: „ Ich bin nach wie vor begeistert von dem base*hazer aus dem Hause hazebase. Die Hazer laufen zuverlässig, sparsam, aber dennoch leistungsstark. Ich kann den Einsatz des base*hazer einfach nur jedem empfehlen!“

Uta Raabe, Inhaberin hazebase: „ Aus Zeitgründen habe ich mir nur den Soundcheck in Hannover ansehen können. Aber da war ich schon begeistert von dem Lichtdesign, das Peter „gezaubert“ hat. Man sieht einfach, welche Erfahrung er hat. Es freut mich sehr, dass Peter unseren Hazer einsetzt und vor allen Dingen, dass er so zufrieden mit dem Produkt ist.“

Raabe weiter: „ Einsätze des Hazers wie hier bei BAP bestätigen mich immer wieder darin, dass die Entscheidung, einen Hazer im 19“ Format mit nur 3 HE anzubieten, goldrichtig war. Unsere Kunden mögen die Kompaktheit des Hazers, der serienmäßig im Amptown Flightcase ausgeliefert wird. Und bei dem geringen Verbrauch ist die Maschine obendrein sehr wirtschaftlich.“

Nähere Infos: www.hazebase.com