Harmonien für Gitarristen

Das Lehrbuch Harmonielehre für Gitarre von Gerhard Brunner und Thomas Dütsch bietet alles, was moderne Gitarristen in Sachen Harmonie- und Melodielehre wissen müssen.

Staubtrockene Theorie war gestern, Spielspaß und tiefes Musikverständnis sind Trumpf: Das Lehrbuch Harmonielehre für Gitarre von Gerhard Brunner und Thomas Dütsch, das jüngst beim PPVMEDIEN-Verlag erschienen ist, bietet alles, was moderne Gitarristen in Sachen Harmonie- und Melodielehre wissen müssen.

Komplexes verständlich und unterhaltsam

Das Buch präsentiert komplexe Sachverhalte so geradlinig, verständlich und unterhaltsam, dass jeder Musiker seine Kenntnisse mit viel Spaß grundlegend erweitern kann. Von den Grundtypen der Akkorde bis zu den ausgefeiltesten Erweiterungen und von den Basistonleitern bis hin zu effektvollen Skalenmodellen werden hier zahlreiche wertvolle Facts und Tipps verraten, die nicht nur für Jazzmusiker wichtig sind, sondern auch Pop- und Rocksongs enorm aufwerten. Das Resultat: Erst wer Musik wirklich versteht, kann sein kreatives Potenzial wirklich ausschöpfen.

Bessere Soli und mehr Ausdruck

Mit diesem Buch verbessern passionierte Axtschwinger nicht nur ihre Soli, spielen vielfältigere Akkorde und setzen stimmungsvolle Akzente, sie verleihen ihrer Gitarrenarbeit grundätzlich mehr Kontur und Ausdruck. Das Buch ist für 22,95 Euro im Webshop von PPVMEDIEN unter www.ppvmedien.de erhätlich.

Nähere Infos und Bestellungen: www.ppvmedien.de


Quelle: PPVMEDIEN