Grösster Schweizer Musik-Flohmarkt mit erweitertem Angebot

Bereits zum 15. Mal pilgern am Sonntag 8. November 2009 Tausende Musikfreunde aus der Schweiz und dem nahen Ausland nach Roggwil bei Langenthal. Der grösste Schweizer Musik-Flohmarkt ist für Musikliebhaber mittlerweile zu einem Event mit internationaler Bedeutung geworden.

Bereits zum 15. Mal pilgern am Sonntag 8. November 2009 Tausende Musikfreunde aus der Schweiz und dem nahen Ausland nach Roggwil bei Langenthal. Der grösste Schweizer Musik-Flohmarkt ist für Musikliebhaber mittlerweile zu einem Event mit internationaler Bedeutung geworden. Die Besucher erwartet zwischen 09.00 und 17.00 Uhr das Schnäppchen- und Raritätenparadies der Musik – ein besonderes Erlebnis in spezieller Ambiance.

 

Riesige Angebotsvielfalt rund um das Thema Musik

 

Regelmässige Besucher wissen es längst: Am Musikflohmarkt kommen alle Musikfans auf ihre Kosten – vom Liebhaber von Tonträgern bis zum ambitionierten Musiker. Das enorme Warenangebot umfasst Occasionen, Schnäppchen, Raritäten, Neuheiten und somit nahezu alle möglichen Artikel zum Thema Musik. CDs, DVDs, Schallplatten, Singles, Schellack, Akustische und elektronische Musikinstrumente, Musik- und Studio-Equipment, Licht, PA- Equipment, Disco-Anlagen, DJ-Geräte, Musicboxen, Audio/HiFi-Anlagen, Discman, Boxen, Noten und Zubehör – alles was sich der Musikfan wünscht.

 

Neue Trends und bewährte Standards

 

Speziell werden immer mehr Multimedia-Geräte wie Media-Player, MP3-Player, Musik-Mobiltelefone, Spielkonsolen, Computer und Notebook angeboten. Das Motto „Alles rund um die Musik“ ist fast unerschöpflich und spricht daher auch ein sehr breites Publikum aus allen Bevölkerungskreisen an. Vom Saxophon zum Keyboard, von der HiFi-Box bis zum PA, von der Schellackplatte bis zur CD, von Mozart bis U2 – genau dieser Mix aus Stilrichtungen sowie Traditionellem und Modernem macht den besonderen Reiz der Veranstaltung aus und bringt gleichgesinnte Musikfans in die Halle auf dem Gugelmann-Areal im bernischen Roggwil.

 

Superangebote und Raritäten auf 3000 m2

 

Als Aussteller bieten sowohl Privatpersonen wie auch Firmen in der grossen Halle alles zum Thema Musik an. Wer Waren anzubieten hat, kann sich jederzeit anmelden. Aufgrund der preiswerten Standgebühren empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung, um einen garantierten Ausstellungsplatz zu reservieren. Musikfreunde finden hier bequem unter einem Dach und zu günstigsten Preisen alles was sie sich wünschen. Selbst brandneue Artikel wechseln hier seinen Besitzer und dies zuweilen weit unter dem üblichen Preis. Das Eintrittsgeld für Erwachsene fällt mit nur fünf Franken sehr bescheiden aus. Von den Besuchern wird besonders geschätzt, dass der Anlass in einer Halle stattfindet. Dies garantiert Wetterschutz und die Möglichkeit die Geräte am Strom anschliessen und testen zu können. In der Musikbeiz lässt sich zudem unter Freunden und Gleichgesinnten herrlich fachsimpeln.

 

www.musik-flohmarkt.ch