FGN J-Standard Mighty Power Bass

FGN stellt eine Neuinterpretation des klassischen P-Basses vor.

Mit dem Mighty Power Bass interpretiert FGN den klassischen P-Style Bass neu. Der Hersteller verspricht druckvollen, drahtigen und variablen Sound sowie ergonomische Verbesserungen, die das Spielgefühl nachhaltig verbessern sollen. Die neue Axt kommt in den bewährten Kombis aus geschraubtem Ahornhals mit Palisandergriffbrett auf Erlenkorpus oder Ahornhals mit Ahorngriffbrett auf Eschenkorpus. Zwei Paar Seymour Duncan P-Style Pickups sollen dem Bass einen charakteristischen, rockigen Grundton verleihen, wobei die tonale Flexibilität durch den zusätzlichen Pickup erhöht.

Die J-Standard Mighty Power Jazz-Bässe sind vorerst in den Farben schwarz (Erle) und Antique White erhältlich. Ab Mai 2018 kommt mit der 2-Tone Sunburst-Ausführung (Esche) eine weitere Variante hinzu. Wie alle FGN Modelle sind die J-Standard Mighty Power Bässe "Made in Japan" und verfügen über die wesentlichen FGN Features, wie zum Beispiel das Circular Fretting Systen (CFS). Ein Gigbag ist im Lieferumfang enthalten.

Features:

  • Korpus aus Erle oder Esche
  • Hals aus kanadischem Ahorn, geschraubt
  • Palisander (Erle Korpus) oder Ahorn (Esche Korpus) Griffbrett
  • 22 Bünde mit CFS Bundierung
  • Gotoh Mechaniken
  • Dual Access Brücke
  • 2 Seymour Duncan SPB-3 Single Coil Sets
  • 2 Volumen, 1 Tone Regler

Preis (UVP): 1.035,00 EUR

Weitere Infos: www.fgnguitars.de