FBT stellt aktive und passive Boxen vor

Mit der neuen J-Serie stellt die Firma FBT aktive und passive Boxen in unterschiedlichen Größen vor.

Mit der neuen J-Serie stellt die Firma FBT aktive und passive Boxen in unterschiedlichen Größen vor. Ganze zehn Modelle bringt der Hersteller somit in den Handel, diese sollen sich laut Herstellerbesonders durch ihr akustisch optimiertes Gehäusedesign auszeichnen.

Verbesserte DSP-Technologie

Die digitalen Endstufen sollen dank einer verbesserten DSP-Technologie und neuen Filter-Algorithmen für eine verbesserte Klangreproduktion sorgen. Die aktiven Lautsprecher der J-Serie verfügen über integrierte DSP-Presets, welche eine Anpassung an unterschiedliche Raumakustiken garantieren sollen. Der DJ-15A-Lautsprecher wurde speziell dabei für DJs entwickelt. Er verfügt unter anderem über einen 2-Kanal-Audio-Mixer für den direkten Anschluss einer Stereo-Musikquelle und eines Mikrofons. Das Gehäuse der Boxen wurde besonders kompakt gehalten und mit Tragegriffen versehen, um einen einfachen Transport zu ermöglichen.

Roadtauglichkeit garantiert

Dank der robusten Bauweise sollen die Modelle der J-Serie bestens für den harten Einsatz „On The Road“ geeignet sein. Die Lautsprecher sind ab sofort verfügbar.

Nähere Infos: www.fbt.it

Preise (UVP):
J 5:          144 €
J 5A:        298 €
J 5T:         193 €
J 8:           257 €
J 8A:        477 €
J 12:         348 €
J 12A:       655 €
J 15:         425 €
J 15A:       722 €
DJ 15A:    750 €

Quelle: Miditemp